2 Spiele, 2 Siege, 4 Punkte

TT Schortens (SG) II  vs. SV Gödens  1:9

Am  Mittwoch (27.02.2019) ging es für die Herren zunächst  zum Auswärtsspiel nach Schortens um den Hinspielsieg  (9:0) zu wiederholen.
Hoch motiviert schlug man in Schortens auf um dann festzustellen das der eine oder andere zunächst vom Kopf her noch nicht auf das Spiel eingestellt war, denn die Sorge galt zunächst einer verlorenen Geldbörse und wie es so ist, war natürlich alles enthalten wie Ausweise, Bankkarten, Führerschein, Geld etc..

weiter lesen…

Zwei Spiele in einer Woche

Am Mittwoch müssen unsere Herren als Tabellenzweiter zum Nachbarn nach Schortens um gegen die TT Schortens (SG) II den Hinspiel Sieg mit 9:0 zu wiederholen. Ob dies in dieser Höhe erneut machbar ist wird sich zeigen, aber alles andere als ein Sieg wäre schon eine Sensation.
Danach geht es dann am Freitag zuhause an eigenen Tischten gegen den STV Wilhelmshaven II den man im Hinspiel noch mit einem 9:4 in Schach halten konnte. Dieses Spiel könnte durchaus eng werden, aber wer unsere Jungs kennt, weiß dass sie alles geben werden.

Auftakt nach Maß!

Gödenser Herren starten in die Rückrunde mit einem klaren und deutlichen Sieg in Wilhelmshaven.
Beim Rückrundenstart mussten die Herren zum STV Wilhelmshaven III den man in der Hinrunde mit einem 9:1 an eigenen Tischen wieder nach Hause schickte und man fuhr als klarer Favorit nach WHV. In Wilhelmshaven teilte der Gastgeber mit, dass man für das Punktspiel nur vier Spieler/innen zusammen bekommen habe. Hier stand dann eigentlich direkt fest, dass man nur als Sieger nach Hause fahren konnte. So kam es dann auch und nach nur 70 Minuten endete bereits die Partie mit einem 0:9 aus Sichte des Gastgebers. Alle Spiele der Gödenser Herren, außer Klaus Oltmann der einen Satz gegen Florian Kolb abgeben musste,  wurden jeweils zu null gewonnen.

Hier die EINZELERGEBNISSE