Relegation zur 1. Kreisklasse in Wilhelmshaven!

Am Freitag dem 10. Mai 2019 hieß es für die Neustadtgödenser Jungs, nach der abgelaufenen Saison und dem Gewinn der Vizemeisterschaft in der 2. Kreisklasse FRI/WHV den Schläger noch einmal in die Hand zu nehmen und um den Aufstieg in die 
1. Kreisklasse zu spielen.
Gegner war der Tabellen achte der
1. Kreisklasse, TSR Olympia Wilhelmshaven III, der sich mit diesem Platz das Recht auf die Relegation erspielt hatte. Ausgetragen wurde das Spiel in der Sporthalle in Wilhelmshaven.

Nach Ankunft in Wilhelmshaven hatte der TSR zwar sechs Spieler für dieses Duell stellen können, mussten allerdings mit Ersatz antreten, da wichtige Spieler wohl aus privaten oder beruflichen Gründen an diesem Spiel nicht teilnehmen konnten.

Aus diesem Grund ist der Spielverlauf ziemlich schnell erzählt, denn einzig Frank (Jimmy) Vohlken musste nach vier Sätzen seinem Gegenüber Dennis Behrens zum Sieg gratulieren, alle anderen Spiele wurden von den Gödensern doch sehr deutlich gewonnen.

Schlussendlich konnte man nach rund 90 Minuten reiner Spielzeit  mit einem deutlichen
9:1 Sieg nach Hause fahren und bei einem Bierchen in einer Neustädter Kneipe den Abend abschließen.

Auch wenn der Aufstieg in die 1. Kreisklasse damit eigentlich in trockenen Tüchern ist, steht er dennoch noch nicht wirklich fest, denn es gibt in der Mannschaft der SV Gödens zwei unterschiedliche Meinungen in denen die eine Seite für den Aufstieg und die andere Seite für den Verbleib in der 2. Kreisklasse ist.

Da man ja bekanntlich in einer Demokratie lebt, wird am 17. Mai 2019
bei den Vereinsmeisterschaften über den Aufstieg oder den Verbleib abgestimmt.

Bildgalerie vom Spiel

Einige Bewegte Bilder bei YouTube