Verdienter (deutlicher) Sieg gegen Vareler TB III

Freitag (15.03.19) trat der Tabellendritte Vareler TB III bei der SV Gödens zum Punktspiel in der 2. Kreisklasse FRI/WHV an.
Die Vorzeichen standen bestens, denn bereits im Hinspiel konnte man den Gast mit 9:5 bezwingen und im Rückspiel sollte dies nicht anders werden.

Wie sagt man so schön: „Luft nach oben ist noch jede Menge vorhanden“.
Im Hinspiel konnte man die drei Eingangsdoppel alle gewinnen und mit einem 3:0 starten.
Diesmal musste das Doppel Vohlken/Emken  mit einem 1:3 dem Gast gratulieren und man startete mit einer 2:1 Führung in die Einzelspiele.
Der Rest ist ziemlich schnell erklärt, denn mit fünf Siegen in Folge stand es dann schnell 7:1 für die SV Gödens und auch wenn Schreitling und Vohlken jeweils ein Spiel abgeben mussten stand der Sieg nach einer Spielzeit von 90 Minuten mit einem 9:3 für die Heimmannschaft fest.

Glückwunsch Jungs !!

Nun geht es am Montag zum Auswärtsspiel nach Sande um auch hier mit zwei Punkten wieder nach Hause zu fahren, denn im Hinspiel konnte man den TuS Sande V doch deutlich mit 9:2 besiegen und warum sollte es diesmal anders sein 😉