Vizemeisterschaft gesichert!

Am Montag (18.03.19) ging es für die Cracks der SV Gödens zum Auswärtsspiel und vorletzten Spiel der Saison gegen den Tabellen siebten den TuS Sande V und man trat in der Klaus-Bünting-Halle an um den Sieg aus der Hinrunde (9:2) zu wiederholen und sich vor dem letzten Spiel der Saison schon zumindest die Vizemeisterschaft zu sichern.

Konnte man in der Hinrunde noch mit einem 3:0 aus den Eingangsdoppeln gehen, so mussten in diesem Spiel das Doppel Sprey/Dietz ihren Gegnern Krieger/Horstmann nach dem 3:2 für den TuS Sande V zum Sieg gratulieren.

In den Einzeln unterlag einzig Frank (Jimmy) Vohlken gegen die Nummer eins Uwe Horstmann doch recht deutlich mit 1:3 in den Einzelspielen, doch dass sollten dann auch die einzigen Siege der Sander in diesem Spiel gewesen sein.
Bis zum Endstand von einem erneuten 9:2 für die SV Gödens gaben unsere Jungs nicht mehr ein einziges Spiel ab und konnten am Ende des Spieltages schon zumindest die Vizemeisterschaft feiern.

Vielleicht geht ja unter Mithilfe des SV Grün-Gelb Roffhausen sogar noch mehr 😉

Herausragend die Rückrundenbilanz von Christian Sprey der hier noch kein Spiel abgeben musste und mit einer momentanen weißen Weste von 11:0 aufwarten kann. Ziel wird natürlich sein auch im letzten Spiel zu Hause (29.03.19) gegen den TuR Eintracht Sengwarden V die weiße Weste zu behalten, denn im Hinspiel musste er sich beim Spiel eins gegen eins dem Gegner Tobias Becker geschlagen geben.

Rückrundenbilanz 19.03.2019: